Home / 2019_Chöre / Vocalforum Graz

©

Vocalforum Graz

Auftritt: Masterclass

  • Coming Soon

Info & Links:

  • ChorleiterIn: Franz M. Herzog

Das Ensemble wurde 1986 von Franz M. Herzog gegründet und gehört zu den renommierten Kammerchören Österreichs. Bevorzugt widmet es sich der geistlichen und weltlichen Musik des Frühbarock und der Gegenwart. Zahlreiche Ur- und österreichische Erstaufführungen bekunden das starke Interesse für neue Musik. So gelangte im Herbst 2013 Ivan Eröds 3. Symphonie „Øresund“ gemeinsam mit dem Orchester recreation-GROSSES ORCHESTER GRAZ unter der Leitung von Michael Hofstetter zur Uraufführung.

Der Chor ist Preisträger internationaler Chorwettbewerbe und produzierte eine Reihe von CDs. Chorreisen führten das Vocalforum in die USA, nach Südafrika, Irland, Italien, Ungarn, Deutschland und Slowenien. Seit 2015 unterstützt Rahela Duric, die Chor- und Orchesterleitung an der Kunst Universität Graz studierte, die Chorarbeit als Chorleiter-Assistentin. Als Stimmbetreuer fungieren Adrianna Tam, Sabrina Lackner und Christian Rehrl.

„Orfeo ed Euridice“ ist das aktuelle Projekt des Vocalforum Graz mit recreation BAROCK, Valer Sabadus, Tatjana Miyus und Tanja Vogrin sowie dem Kabinetttheater Wien im Rahmen der styriarte 2016 und führt den Chor darüber hinaus nach Nürnberg zu den Internationalen Gluck Opern Festspielen. Währenddessen wird eifrig am 30-Jahr-Jubiläum in der Saison 2016/17 gearbeitet.