VOICES OF SPIRIT – 6. Internationales Chorfestival Graz

29. Mai – 02. Juni 2019

Das Festival „Voices of Spirit“ bietet neben hochkarätigen Konzerten eine Reihe von Workshops mit ausgesuchten Vortragenden. Mit großer Freude dürfen wir das renommierte britische Ensemble VOCES8 als unsere Artists in Residence begrüßen. Neben den vokalen Highlights werden dich der Charme und das mediterrane Flair unserer Stadt – gelegen im grünen Herzen Österreichs – verzaubern.

ANMELDESCHLUSS verlängert bis 28.02.2019

Welche Workshops gibt es?

Beim Festival Voices of Spirit werden mit den Artists in Residence vier mehrtägige Workshops sowie mit Carsten Gerlitz ein mehrtägiger Kurs angeboten.

Die Teilnehmer*innen, die entweder Mitglieder eines Teilnehmerchores oder als Einzelsänger*innen teilnehmen wollen suchen sich einen dieser Workshops aus, an dem sie an zwei Tagen teilnehmen. Die betreffenden Workshopzeiten finden sie im Programm unter „Workshops mit VOCES8“ bzw. „Workshops“. Zusätzlich werden, je nach Workshop am Tag des Schlusskonzertes Generalproben stattfinden. Die Teilnahme am „Choral Morning“ ist für alle möglich, sofern sie nicht einer zeitgleichen Probe beiwohnen müssen.

Für Chorleiter*innen gibt es auch eine Masterclass für Dirigieren.

Anmeldungen zu allen Workshops bitte per Mail an: ta.ti1550700022ripsf1550700022oseci1550700022ov@no1550700022itasi1550700022nagro1550700022

Teile von Händels Messias werden erarbeitet und in einem spannenden Gesamtkonzept – gemeinsam mit VOCES8 und dem Barockorchester “Neue Hofkapelle Graz” – zur Aufführung gebracht. Den fulminanten Abschluss bildet das gemeinsame Hallelujah von Händel.

# Zeitplan für Workshops und das Konzert:

– Donnerstag, 30.05. 09:30-12:00 (Workshop, Schloß St. Martin)
– Freitag, 31.05. 09:30-12:00 und 14:00-17:00 (Workshop, Schloß St. Martin)
– Samstag, 01.06., 10:00-13:00 (Probe, Stefaniensaal)
– Sonntag, 02.06., 09:00-11:00 (Generalprobe, Stefaniensaal)
– Sonntag, 02.06., 12:00 (Galakonzert mit Voces8, Stefaniensaal)

Workshop für Kinder- und Jugendchöre (Oberstimmen) mit Paul Smith (GB).
Paul Smith erarbeitet mit den Kindern mittels der von ihm entwickelten VOCES8-Methode ein abwechslungsreiches Programm mit Stücken von Alter Musik über African Tunes bis Pop Songs. Schwerpunkte bilden die Klangarbeit in der Tradition der englischen Chormusik und rhythmische Arbeit mittels Body Percussion. Nach den spannenden und intensiven Proben wird das Ergebnis gemeinsam mit VOCES8 im Stefaniensaal, dem schönsten Konzertsaal unserer Stadt, präsentiert.

# Zeitplan für Workshops und das Konzert:

– Donnerstag, 30.05. 09:30-12:00 (Workshop, Schloß St. Martin)
– Donnerstag, 30.05. 15:00-18:00 (Workshop, Schloß St. Martin)
– Freitag, 31.05. 09:30-12:00 (Workshop, Schloß St. Martin)
– Samstag, 01.06., 15:00-17:00 (Generalprobe, Stefaniensaal)
– Samstag, 02.06., 20:00 (Galakonzert mit Voces8, Stefaniensaal)

Die Kunst des Ensemblesingens
Die Ensembles erarbeiten zwei Stücke aus dem Repertoire von VOCES8, jedes Ensemble bringt 2 Stücke aus dem eigenen Repertoire und wird von den Mitgliedern von VOCES8 gecoacht. Am Ende steht ein gemeinsames Konzert mit VOCES8 im stimmungsvollen Innenhof von Schloss St. Martin

# Zeitplan für die Workshops und das Abschlusskonzert

– Mittwoch, 29.05., 14:00-17:00 (Schloß St. Martin)
– Donnerstag, 30.05., 09:30-13:00, 15:00-17:00 (Schloß St. Martin)
– Freitag, 31.05., 09:30-13:00, 15:00-18:00 (Schloß St. Martin)
– Freitag, 31.05., 21:00 Abschlusskonzert (Schloß St. Martin)

Grooviges für Chor mit Carsten Gerlitz (Deutschland), einem großartigen Komponisten und Arrangeur, der seine eigenen (neuen) Werke mitbringen wird! Den Abschluss des Workshops bildet ein gemeinsames Konzert im Steiermarkhof.

# Zeitplan für die Workshops und das Abschlusskonzert

– Donnerstag, 30.05., 09:30-13:00, 15:00-18:00 (Steiermarkhof)
– Freitag, 31.05., 09:30-13:00, 15:00-17:00 (Steiermarkhof)
– Freitag, 31.05., 18:00 Abschlusskonzert (Steiermarkhof)

MASTERCLASS für Chordirigieren mit Johann van der Sandt (Südafrika/Italien)
Maximal 10 Chorleiter*innen bietet die Masterclass mit dem bekannten Chordirigenten und Referenten die Möglichkeit sich weiterzubilden. Den Teilnehmer*innen steht der renommierte Kammerchor Vocalforum Graz (Leitung Franz M. Herzog) als Studiochor zur Verfügung. Außerdem gibt es für alle Teilnehmer*innen ein Privatissimum mit Korrepetitor.

Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch

Ablauf

Mittwoch, 29. Mai 2019, Steiermarkhof
15:00 Vorbesprechung
16:00 – 21:00 Masterclass

Donnerstag, 30. Mai 2019, Steiermarkhof
09:30 – 13:00 Masterclass
15:00 – 18:00 Masterclass

Freitag, 31. Mai 2019, Steiermarkhof
09:30 – 13:00 Privatissimum
14:30 – 17:00 Masterclass
18:00 – 20:00 Privatissimum

Samstag, 1. Juni 2019, Stadtpfarrkirche
10:00 – 13:00 Masterclass
16:00 – 17:00 Abschlusskonzert

Programm
A cappella Literatur mit Werken von Esenvalds, Iliya, Kreek, Lauridson, McGlynn, Praulins, Prinsloo, Whitacre, u.a.
Das genaue Programm folgt in Kürze

Teilnahmegebühr
€ 200,-, max. 10 Teilnehmer
Passive Teilnahme € 20,-

Anmeldung
Mit CV, hochauflösendem Foto und Dirigier-Video (Link)
Anmeldung direkt beim Chorverband Steiermark., Tel.: +43 (316) 829925   e-mail: ta.dn1550700022abrev1550700022rohc@1550700022kmts1550700022
Informationen unter https://voicesofspirit.at/internationales-chorfestival-2019/

Anmeldeschluss 28. Februar 2019

Workshops und Reading Sessions mit Mitgliedern von VOCES8, Carsten Gerlitz und weiteren Referent*innen stehen am Samstagvormittag auf dem Programm. Ein „Muss“ für Interessierte!

Ablauf

Samstag, 1. Juni 2019

09:30-10:30 „Paul Smith und VOCES8 (UK)
Starten Sie mit den Warm-Ups von VOCES8 in den Tag und singen Sie anschließend gemeinsam mit dem britischen Ausnahmeensemble.

10:40-11:30 „UKUTHULA“ mit Johann van der Sandt (ZAF)
Erleben Sie gemeinsam mit dem renommierten südafrikanischen Dirigenten die Kraft der traditionellen Chormusik seiner Heimat.

11:40-12:30 LET’S GROOVE“ mit Carsten Gerlitz (D)
Mitreißende Arrangements wie von Nenas „Wunder gescheh‘n“ und Kompositionen aus der Feder von Carsten Gerlitz beschließen den Choral Morning.

Die Noten für alle Workshops sind vor Ort vorhanden.

Teilnahmegebühr: € 30,- / Chorverbands-Mitglieder erhalten bei Anmeldung direkt beim Chorverband Steiermark 20% Ermäßigung

Das Festival „Voices of Spirit“ bietet neben hochkarätigen Konzerten eine Reihe von Workshops mit ausgesuchten Vortragenden. Mit großer Freude dürfen wir das renommierte britische Ensemble VOCES8 als unsere Artists in Residence begrüßen.
Neben den vielen vokalen Highlights werden dich der Charme und das mediterrane Flair unserer Stadt – gelegen mitten im grünen Herzen Österreichs – verzaubern und bleibende Eindrücke hinterlassen!

Chöre, Vokalensembles, Einzelsänger*innen, Chorleiter*innen
Einzelteilnehmer*innen können sich ebenfalls zu den Chor- oder Ensemble-Workshops anmelden. Die Kosten findst du unter “Packages” und die Termine unter “Programm”.

» Das weltberühmte englische Ensemble VOCES8 als Artists in Residence
» Workshops und Studios für Chöre und Ensembles in verschieden Größen
» Barnaby Smith, Leiter von VOCES8
» Paul Smith, Erfinder der VOCES8 -Methode
» Carsten Gerlitz (DE), ein Spezialist für Popmusik im Chor
» Johann van der Sandt (ZA/IT), bekannter Chordirigent und weltweit arbeitender Referent
» Konzerte von und mit VOCES8
» ein Auftritt bei der Veranstaltung“Lange Nacht der Chöre
» Auftritte, Flash-Mobs, “The Singing Street” & “The Singing Bim“
» Chorbegegnungen und Ausflüge in einer der schönsten Regionen Österreichs

Wie kann ich teilnehmen?

Sendet eure Bewerbungen mit Biografie bzw. Chorbeschreibung und einem Video / MP3 (wenn vorhanden und nicht älter als ein Jahr) per Email an  ta.ti1550700022ripsf1550700022oseci1550700022ov@no1550700022itasi1550700022nagro1550700022. Einzelsänger*innen benötigen kein Video / MP3, nur eine Biografie.

Für Chöre und Ensembles ist eine Anzahlung von € 200,- zu leisten. Damit fixiert ihr eure Teilnahme,
der Betrag wird von der Gesamtrechnung wieder abgezogen. Einzelteilnehmer*innen fixieren ihre
Teilnahme mit Einzahlung des Kursbeitrages.

ANMELDESCHLUSS verlängert bis 28.02.2019

Teilnahmegebühren und Packages

» Kinder € 255,-
» Student*innen € 340,-
» Erwachsene Chormitglieder € 365,-
» Erwachsene Einzelpersonen € 390,-

Aufpreise für Einzelzimmer auf Anfrage

Optional können Ausflugspakete organisiert werden (Preis auf Anfrage)

» Kinder € 75,-
» Student*innen € 100,-
» Erwachsene Chormitglieder € 125,-
» Erwachsene Einzelpersonen € 150,-

Optional können Ausflugspakete organisiert werden (Preis auf Anfrage)

» ohne Übernachtung € 200,-
» mit Übernachtung (DZ), Vollpension € 440,-

Aufpreise für Einzelzimmer auf Anfrage

Optional können Ausflugspakete organisiert werden (Preis auf Anfrage)

» Erwachsene Chormitglieder € 70,-

Optional können Ausflugspakete organisiert werden (Preis auf Anfrage)

HÄUFIGE FRAGEN

Je nach Verfügbarkeit und wie es sich mit deinem Zeitplan ausgeht, kannst du an allen dir zugeteilten Workshops teilnehmen.

Informationen zur Anreise findest du hier: GRAZ-Tourismus

Informationen zu verfügbaren Unterkünften findest du hier: GRAZ-Tourismus

Wende dich an ta.ti1550700022ripsf1550700022oseci1550700022ov@no1550700022itasi1550700022nagro1550700022, wir helfen dir gerne, um Verpflegungs-Packages für deinen Aufenthalt bei unseren Partnerbetrieben zu buchen.

Programm

»10:15 – 11:30 1. Einheit Spezial-Workshop mit Lehigh University Choral Arts in der KUG-Aula
»12:00 – 13:15 2. Einheit Spezial-Workshop mit Lehigh University Choral Arts in der KUG-Aula
»15:00 Vorbesprechung der Masterclass im Steiermarkhof
»16:00 – 21:00 Masterclass im Steiermarkhof
»18:00 Feierliche Eröffnung des Festivals Voices of Spirit und der „Langen Nacht der Chöre“ im Landhaushof
»ab 18:30 „Langen Nacht der Chöre“ (Konzerte mit ca. 50 Chören in der Altstadt)
»21:30 Abschluss der „Langen Nacht der Chöre“ mit VOCES8 auf der Kasematten-Bühne
»09:30-13:00 Masterclass im Steiermarkhof
»09:30-12:30 Workshops mit VOCES8
»15:00-18:00 Masterclass im Steiermarkhof
»15:00-18:00 Workshops
»20:00 Galakonzert „Lagrime“ mit VOCES8
Vokale Juwelen rund um Allegris “Miserere“ und Monteverdis “Sestina”
Mariahilferkirche
»09:30-13:00 Privatissimum im Steiermarkhof
»09:30-18:00 Workshops mit VOCES8
»14:30-17:00 Masterclass im Steiermarkhof
»18:00-19:30 Abschlusskonzert „JUST SING IT!“ Steiermarkhof/Steiermarksaal
»18:00-20:00 Privatissimum im Steiermarkhof
»21:00-22:30 Abschlusskonzert „CONSONARE“ der Ensembles & VOCES8
Teilnehmer des Workshops und VOCES8
Schloss St. Martin
» 09:30-12:30 “Choral Morning“: Kurzworkshops Steiermarkhof
» 10:00-13:00 Masterclass St. Andrä-Kirche
» 15:00-17:00 “Messiah-Flashmob“ und “The Singing Street and Bim“ Herrengasse und Landhaushof
» 16:00-17:00 Abschlusskonzert der Masterclass
Teilnehmer der Masterclass, Studiochor Vocalforum Graz,
Leitung: Johann van der Sandt
St. Andrä Kirche
» 20:00 „VOICES OF TOMORROW“
Kinderchöre des Festivals und VOCES8, Leitung: Paul Smith
Stefaniensaal
» 10:00 Friedensmesse von Anselm Schaufler (UA)
KUG-Chor, Leitung: Rahela Duric
Mariahilferkirche
» 12:00 Galakonzert „MESSIAH“
Eine spannende musikalische Geschichte rund um Händels Messias
Festivalchöre, Neue Hofkapelle Graz, VOCES8
Dirigent: Barnaby Smith
Stefaniensaal

Infos zu Festival & Bewerbung:
PDF-Download

VOCES8 – ARTISTS IN RESIDENCE 2019

 

Andrea Halsey | Sopran
Andrea begann ihre Karriere im Jugendprogramm der Royal School of Church Music und schloss sich VOCES8 nach ihrem Abschluss an der Cardiff University an. Die Fähigkeit, noch im höchsten Register eine himmlische Reinheit zu erreichen, hat ihre Stimme zu einer der bekanntesten Facetten des VOCES8-Sounds gemacht.

Eleonore Cockerham | Sopran
Eleonore kam direkt nach ihrem Studium am Royal Northern College of Music zu VOCES8. Ihre Liebe zum Ensemble-Gesang entwickelte sich schon während ihrer Jahre als Chorsängerin an der Knaresborough Parish Church, als sie auch Finalistin des ‚BBC Chorister of the Year‘ war.

Katie Jeffries-Harries | Alt
Katie begann im Alter von 12 Jahren mit den National Youth Choirs zu singen und ist seither begeisterte Sängerin. Als Alumna von Chethams School of Music studierte sie an der Oxford University mit einem Chor-Stipendium am Somerville College. Bevor sie zu VOCES8 kam, arbeitete Katie zwei Jahre lang freiberuflich als Sängerin und arbeitetemit Amateurchören, unter anderem mit dem preisgekrönten Peterborough Sings! charity.

Barnaby Smith | Countertenor
Barney ist Mitbegründer von VOCES8 zusammen mit seinem Bruder Paul. Seine musikalische Karriere begann im Chor der Westminster Abbey und sein Studium speziell der Alten Musik absolvierte er an der Schola Cantorum Basiliensis, wo er von Andreas Scholl und Ulrich Messthaler unterrichtet wurde. Als künstlerischer Leiter von VOCES8 hat Barney das Vergnügen, die musikalischen Bemühungen der Gruppe zu unterstützen und ist dafür verantwortlich, die musikalischen Interpretationen von acht Personen in einer Aufführung zu kanalisieren. Als Dirigent war er unter anderem in Zusammenarbeit mit dem London Philharmonic Orchestra und dem Tokyo Philharmonic Orchestra tätig.

Sam Dressel | Tenor
Sam war Chorleiter am Gonville und Caius College in Cambridge und studierte an der Universität Französisch und Spanisch. Nach seinem Abschluss im Jahr 2011 arbeitete er ein Jahr in London als freiberuflicher Sänger und Sprachcoach, bevor er mit VOCES8 begann.

Blake Morgen | Tenor
Blake stammt ursprünglich aus Detroit, wo er sowohl klassischen Gesang als auch Jazz-Gesang studierte. Nach einer sehr erfolgreichen Karriere, u.a. bei Chanticleer, zog Blake nach Großbritannien, um die Tenorstelle bei VOCES8 zu übernehmen. Wenn er nicht im wahnsinnig improvisierten Scat-Gesang und Barbershop-Tags schwelgt, schwebt Blakes ruhige und leichte hohe Tenorstimme in die Herzen des Publikums.

Chris Moore | Bariton
Chris‘ Liebe zum Singen begann als Chorsänger in seinem örtlichen Kirchenchor und in der Schule. Er kam gleich nach seinem Abschluss an der Universität von Cambridge, wo er Musik studierte und im Trinity College Choir unter Stephen Layton sang,  zu VOCES8.

Jonathan Pacey | Bass
Jonathan begann seine musikalische Karriere als Chorsänger in der Kathedrale von Winchester unter David Hill und Andrew Lumsden. Später studierte er Musik am Trinity College in Cambridge, wo er unter Stephen Layton auch als Chorassistent arbeitete.

ANDREA HALSEY – Soprano

ELEONORE COCKERHAM – Soprano

KATIE JEFFRIES-HARRIS – Alto

BARNABY SMITH – Countertenor

SAM DRESSEL – Tenor

BLAKE MORGAN – Tenor

CHRIS MOORE – Baritone

JONATHAN PACEY – Bass

Chöre und Ensembles können sich ab sofort für eine Teilnahme bei Voices of Spirit 2019 anmelden! Genaue Packages für Teilnehmer*nnen werden in kürze veröffentlicht. Anmeldung beim Chorverband Steiermark unter +43 (316) 829925 oder an ta.ti1550700022ripsf1550700022oseci1550700022ov@no1550700022itasi1550700022nagro1550700022

>>Hotels in Graz online buchen <<