Voices of Spirit

Über das Festival

Bereits zum achten Mal findet das internationale Chorfestival „Voices of Spirit“ in Graz, der heimlichen Chorhauptstadt Österreichs, statt. Da wir 2021 unser Festival semi-virtuell durchführen mussten, freuen wir uns umso mehr, dieses Jahr wieder live und vor Publikum konzertieren zu dürfen. Das diesjährige Thema lautet „New Horizons“. Voll Mut und Optimismus wollen wir neue Perspektiven und Impulse für das Chorsingen geben. Neben dem Ausloten von musikalischen neuen Horizonten wollen wir in Workshops und einem Podiumsgespräch Antworten auf brennende Fragen geben wie etwa: Wie ist ein „Neustart“ für das Chorsingen nach Corona möglich? Was haben wir in der Pandemie gelernt und könnte die Krise sogar zur Chance für neue Wege werden?

Internationale Stars bei Voices of Spirit

Es freut uns besonders, dass wir das gefeierte britische Vokalensemble VOCES8 als Artists in Residence gewinnen konnten. Die Ensemblemitglieder werden ihre Sonderklasse bei einem Galakonzert zeigen und ihr Wissen bei Ensemble-Coachings und einer Masterclass in Chorleitung weitergeben.

Eröffnet wird das Festival mit einem vokalen Paukenschlag, der „Langen Nacht der Chöre“, bei der 40 Chöre die Grazer Altstadt zum Klingen bringen. Es folgt ein dichter Reigen unterschiedlichster Konzerte, die von unseren Festivalchören gestaltet werden – zum ersten Mal auch im Freilichtmuseum Stübing.

Ein Herzstück von „Voices of Spirit“ sind die Workshops mit namhaften Vortragenden. Dabei findet man spannende Themen wie etwa Chormusik aus der Ukraine, vokale Improvisation, Singen mit der Generation 60-plus, Beatboxing, das Arrangieren von Popsongs oder einem Workshop für Kinderchöre mit dem Spezialisten Paul Smith (UK).
Ich wünsche den teilnehmenden Chören interessante und bereichernde Begegnungen und uns allen spannende und inspirierende Konzerte mit unvergesslichen Momenten!

Mag. Franz Herzog, Künstlerischer Leiter

zur Programmübersicht 2022
Folder2022