Home / Festival / Chöre / Tiara

©

Tiara

Auftritte:

  • Coming Soon

Info & Links:

Einer der erfrischendsten Chöre Lettlands

Im Frühjahr 2013 wurde der Chor in „Tiara“ umbenannt. Seit Gründung der Riga Cathedral Choir School 1994 hat sich der Chor sehr verändert und ist stetig gewachsen. Derzeit sind es 101 Sängerinnen im Alter von 9-16 Jahren, zu Beginn waren es sehr viele Jungen und nur wenige Mädchen, mittlerweile ist Tiara ein reiner Mädchenchor. Das Repertoire ist sehr breit gefächert, einschließlich lettische Volkslieder und Songs, sakrale und weltliche Klassiker, auch romantische und zeitgenössische Musik gehören dazu.

Eine der wichtigsten Aufgaben des Chores ist die kreative Zusammenarbeit mit Komponisten – er hat eine Oper von Uģis Praulins uraufgeführt, ebenso gab es Aufführungen von Juris Kulakovs, Ēriks Ešenvalds, Raimonds Pauls, Mārtiņš Brauns, Renāte Stivriņa, Valdis Zilveris, Rihards Dubra, Juris Vaivods, Vytautas Miškinis und vielen anderen mehr.

Der Chor nahm bereits an Festivals in Lettland, Estland, Schweden, Deutschland, Großbritannien, Litauen, Spanien, Ungarn, Italien und noch weiteren Ländenr teil. Tiara hat bereits mehrere Preise bei internationalen Wettbewerben gewonnen – sie sind der erste Preisträger des EBU und BBC Radio 3 Wettbewerbs, „Let the peoples sing“ (Großbritannien, 2003), der erste Preisträger des Internationalen Chorwettbewerbs „Cantemus“ (Ungarn Grand Prix, 2004), und der erste Preisträger eines großen Chorwettbewerbs für Kinder.

Es folgten unzählige weitere Teilnahmen an internationalen Wettbewerben und auch Preise und Auszeichnungen. Für Konzerte und Empfänge auf staatlicher Ebene arbeitet der Chor mit dem Dom von Riga, der Staatskanzlei und mit dem Stadtrat von Riga zusammen.

 

Vorprogramm Eröffnungskonzert:

Lettland wurde am 18. November 1918 als eigener Staat gegründet. Seitdem wird dieser Tag als Nationalfeiertag in Lettland zelebriert. Zu diesem Anlass möchte Tiara ´Dom zu Riga das Festival „Voices of Spirit 2016“ mit traditionelle lettische sowie originelle Musikstücke eröffnen.