VOICES OF SPIRIT – Internationales Chorfestival in Graz

22. – 25. November 2018

Roots – Voices of Spirit 2018

Vom 22.-25. November 2018 wird die Stadt Graz wieder zur Gastgeberin eines der bedeutendsten Vokalfestivals im deutschsprachigen Raum. Das Chorfestival „Voices of Spirit“ lädt mit Musik aus verschiedenen Epochen und Ethnien dazu ein, bei Konzerten und gemeinsamen Singen sich inspirieren zu lassen und selbst ein wenig innezuhalten.

2018 steht das Festival unter dem Thema „Roots – Wurzeln“. Mit vielfältigen und spannenden Programmen werden unsere Chöre, Ensembles und Orchester auf Spurensuche gehen und nach ihren musikalischen Wurzeln graben.
Workshops, eine Masterclass für Dirigieren, Freundschaftskonzerte in den Regionen und Offene Singen gemeinsam mit dem Publikum bereichern zusätzlich das musikalische Angebot.

Neben internationalen Starensembles wie „The King’s Singers und dem lettischen Staatschor „Latvija“ sind renommierte internationale Chöre aus Israel (The Israel Vocal Ensemble) und der Schweiz (Incantanti) Gäste bei „Voices of Spirit“. Die weiteste Anreise tätigen dieses Jahr der UNICEF Donor’s Choir aus Korea und die Gruppe „Sacambaya“ aus Boliven, die Ariel Ramirez’ berühmte „Misa Criolla“ im Reisegepäck haben.

Unsere heimischen Chöre sind vertreten durch: Jugendchor Österreich, Gospel&Jazz Choir des JJFux-Konservatoriums, Chor der Musikpädagogik, Chor des Musikgymnasiums gemeinsam mit dem Sinfonieorchester des JJFux-Konservatoriums, u. a. m.

Die Masterclass für Dirigieren steht unter der Leitung des schwedischen Dirigenten Robert Sund. Der Studiochor der KUG (Leitung Franz Jochum) wird den jungen Dirigenten und Dirigentinnen als hochkarätiger Übungschor zur Verfügung stehen.

Natur und „Mutter Erde“ sind die großen Themen des diesjährigen Eröffnungskonzertes. Die berühmte „Misa Criolla“ des argentinischen Komponisten Ariel Ramirez bildet das Bindeglied zwischen den Kontinenten.

Mit dem „Deutschen Requiem” von Johannes Brahms und der „Totenfeier” von Heinrich von Herzogenberg stehen zwei der ergreifendsten Werke der Romantik auf dem Programm. Voices of Spirit Festivalchor, Chor des Musikgymnasiums, Sinfonieorchester und SolistInnen des J. J. Fux Konservatoriums.

Eine Masterclass mit Florian Benfer, dem international tätigen Dirigenten des Deutschen Jugendkammerchores, bietet heimischen ChorleiterInnen die Möglichkeit sich professionelle Tipps zu holen. Studiochor ist der renommierte Deutsche Jugendkammerchor.

Das aktive Musizieren gemeinsam mit dem Publikum beim Offenen Singen sowie Auftritte der teilnehmenden Chöre wird heuer parallel in 2 Locations stattfinden.

Beim Galakonzert „Let Freedom Sing!“ werden der lettische Staatschor einer der führenden Chöre weltweit mit dem Jugendchor Österreich und er UNICEF Donor´s Choir Ihre Darbietungen präsentieren.

Mit lebensbejahender Virtuosität und unwiderstehlichem Charme zieht das britische Ensemble seit 50 Jahren das Publikum weltweit in seinen Bann. Seit ihrer Gründung im Jahr 1968 sind die King’s Singers gern gesehene Gäste in internationalen Konzertsälen, von der Royal Albert Hall in London über das Opernhaus Sydney bis zur Carnegie Hall New York. Vielseitigkeit und musikalische Neugier beflügeln das preisgekrönte Ensemble, das die Freude am Ensemblesingen weltweit in Workshops und Meisterkursen weitervermittelt. Seine Jubiläumstournee führt das außergewöhnliche Sextett mit einem Best-of seines Repertoires auch in den Grazer Stefaniensaal. Erleben Sie einen besonderen Abend mit Werken von der Renaissance bis zur Romantik, beliebten Klassikern und Überraschungen aus dem Repertoire der King’s Singers!