Home / Festival / So 26.11.2017 Friedensmesse

Sonntag 26. Nov. 2017

Friedensmesse in der Heilandskirche

Programm

  • Beginn: 12:00 Ende: 13:00

  • Freiwillige Spende

Uraufführung der Friedensmesse von Christian Dreo

Anlässlich des Jubiläumsjahres 500 Jahre Reformation wurde ich gebeten, für das Festival „Voices of Spirit“ eine Messe mit dem Grundtenor „Frieden“ zu schreiben. Die so entstandene Friedensmesse ist deshalb auf dem Luther-Choral „Verleih uns Frieden gnädiglich“ aufgebaut. Sie besteht aus Kyrie, Gloria, Sanctus und Agnus Dei, wobei in jedem Satz Teile der Melodie verwendet werden.

Geschrieben ist sie für 4-stimmig gemischten Chor und Orgel, wobei der Chorpart auch a cappella gesungen werden kann. Da sie für Laienchöre auch über ein besonderes Jubiläum hinaus aufgeführt werden sollte, wurde bewusst großer Wert auf gut singbare Melodien beziehungsweise harmonische Zusammenklänge gelegt und auf kompositorische Experimente verzichtet. Christian Dreo

Christian Dreo (Komponist)

Wurde 1958 in Eisenstadt geboren und gehört zu den bekanntesten Chorkomponisten Österreichs. Er ist Chorleiter, Komponist und Instrumentallehrer, wurde vielfältig musikalisch ausgebildet (Violine, Klavier, Orgel, Schlagwerk), durchwanderte alle Möglichkeiten musikalischer Aktivitäten – von der Rockband über Streichquartett, Tanzmusik, Jazzformation, Blasmusik und Symphonieorchester bis zu solistischen Auftritten – fand sein „Instrument“, den Chor, Anfang der 90er Jahre.

Kantor Mag. Thomas Wrenger (Orgel)

Seit 1. März 2013 hat die Heilandskirche wieder einen Kantor! Der 52-jährige gebürtige Essener, der vor 10 Jahren als Diözesanjugendreferent in die Steiermark gekommen ist, wurde im Dezember nach einem intensiven Auswahlverfahren auf diese Stelle berufen. Gleichzeitig ist er als Diözesankantor (eine neu geschaffene Stelle) für die kirchenmusikalischen Angelegenheiten unserer Superintendenz verantwortlich.

Location

Routenplaner

Teilnehmende Chöre